Spielbeschreibung

Wer schätzt wen am besten ein ?

Um diese Frage geht es bei "AchWas", dem kommunikativen Spiel für Familien, Cliquen oder Gruppen.

Der Startspieler zieht eine der 330 Aussagekarten und liest diese seinen Mitspielern vor. Seine Zustimmung oder Ablehnung zur verlesenen Aussage dokumentiert er durch das Legen einer seiner vier Wertungsplättchen. Die Aufgabe der Mitspieler ist es nun, den Startspieler und seine Einstellung einzuschätzen und diese ebenfalls durch Herauslegen von Wertungsplättchen kundzutun. Nach dem Aufdecken der Wertungsplättchen werden abweichende Einschätzungen zum Startspieler als Differenzpunkte notiert. Wer nach max. 12 Spielrunden die niedrigste Gesamtpunktzahl auf seinem Auswertungszettel hat, konnte seine Mitspieler am besten einschätzen und ist Gewinner.

"Ach-Was" bietet neben einer Menge Spaß und "wer hätte das gedacht" Erlebnissen auch eine gute Möglichkeit für den Einsatz in Gruppen. Die Spielregel hält darüber hinaus eine kleine Anregung und Hilfe zur Auswertung bereit.

ACHTUNG ! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Verschluckbare Kleinteile.

  • aus der Tradition
  • 3 - 10 Spieler 
  • Alter: ab 14 Jahren
  • Spieldauer: ca. 30 - 60 Min.
  • Nummer Röhre: 85002
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen